Instrumental- und Gesangsunterricht

Haben Sie gewusst, dass die Kantonsschule Luzern auch Instrumental- und Gesangsunterricht anbietet? Neben klassischen Instrumenten wie Klavier, Violine, Cello, Flöte, Blockflöte, Saxophon, Klarinette, Trompete und Gesang, wird auch Unterricht in Jazz-Piano, E-Gitarre oder Jazz/Pop-Gesang angeboten.

Wissenschaftliche Untersuchungen, aber auch praktische Versuche belegen seit Jahren den hohen Wert, den Musik- bzw. Instrumentalunterricht für die Persönlichkeitsbildung haben. Er bringt nicht nur einen Ausgleich zum herkömmlichen Schulunterricht, sondern stärkt auch die Kreativität und die Sozialkompetenz.

Dank des grossen Erfahrungsreichtums der Instrumentallehrpersonen wird die musikalische Begabung der Jugendlichen optimal gefördert und die Teilnahme am Maturafach oder Schwerpunktfach Musik ermöglicht.

Offenbar schätzen es die Schülerinnen und Schüler, den Instrumentalunterricht im gleichen Haus zu besuchen wie den ordentlichen Schulunterricht, nicht zuletzt, weil es in aller Regel gelingt, die wöchentliche Unterrichtsstunde sinnvoll in den Stundenplan zu integrieren.

Sind Sie neugierig geworden?
Dann sind Sie herzlich zu einem unverbindlichen Lektionsbesuch eingeladen, den Sie jederzeit mit einer Instrumental- und Gesangslehrperson vereinbaren können.