Schachturnier an der KSA

Jedes Jahr findet an der KSA am Freitag-morgen vor den Fasnchtsferien ein Schachturnier statt. Es wird seit ein paar Jahren von den vier Lehrern Lukas Fischer, Livius Fordschmid, Mathias Frank und Ivo Zemp organisiert.

Dieses Jahr fanden 44 Teilnehmenden den Weg in die Aula und nahmen die Partien hochkonzentriert in Angriff. Zum ersten Mal wurde in diesem Jahr mit digitalen Schachuhren gespielt, so störte nicht einmal das dutzendfache Ticken der Uhren die Konzentration. Das Niveau der Partien war erfreulich hoch und oft wurden die 20 Minuten Bedenkzeit praktisch voll ausgenutzt.

Eine weitere Neuheit war, dass in der letzten Runde die Partie am Spitzenbrett live auf die Grossleinwand übertragen wurde (siehe Bild). Diese Partie endete unentschieden und so musste die Buchholzwertung (die Summe der Punkte der Gegner) über den Turniersieg entscheiden. So ging der Turniersieg etwas glücklich, aber sicher nicht unverdient an Raoul Sidler aus der Klasse 3e.

Das nächstes Schachturnier findet am Freitag, 14. Februar 2020, statt.