Lange Nacht der Mathematik

24./25. November 2017

Bei der «Langen Nacht der Mathematik» handelt es sich um einen Gruppenwettbewerb aus Schleswig-Holstein für alle Schülerinnen und Schüler von der 5. bis 13. Klassenstufe. In dieser Nacht sind die teilnehmenden Gruppen zu jeweils vier Personen damit beschäftigt, Mathematik-Aufgaben der «etwas anderen Art» zu lösen. Dabei steht die Freude an der Herausforderung im Vordergrund.

Die Aufgaben werden in fünf Stufen unterteilt: 05./06., 05./06./07, 07./08./09, 09./10./11. und die Oberstufe. Jede Gruppe entscheidet sich je nach Selbsteinschätzung für eine der Jahrgangsstufen. 

Zwischen 18 Uhr und 8 Uhr des kommenden Morgens gilt es dabei, in drei Runden jeweils zehn anspruchsvolle Aufgaben zu lösen. Erst wenn alle zehn Aufgaben gelöst sind, kann mit der nächsten Runde begonnen werden.
Schüler/-innen der 1. bis 4. Klasse dürfen bis 22 Uhr an der Schule arbeiten. Schüler/-innen ab der 5. Klasse können bis zum Ende der Mathenacht um 8 Uhr des Folgetages bleiben. Bis zum Ende des Anlasses werden Lehrpersonen vor Ort sein und die Schüler/-innen betreuen.

Anmeldung  [Passwort und Gruppenname notieren und Anmeldung zum obligatorischen Vorbereitungstreffen am Donnerstag, 9. November 2017, um 12.00 Uhr ins B1.2 mitnehmen.]

Weitere Informationen unter www.mathenacht.de