Kantonsschule
Alpenquai Luzern
ksalpenquai.lu. ch

Mit Reisegutschein fürs Nichtrauchen belohnt

Experiment Nichtrauchen 2020/21

 

3400 Jugendliche aus 194 Luzerner Schulklassen beteiligten sich am Experiment Nichtrauchen. Während eines halben Jahres liessen sie die Finger weg von Glimmstängel, E-Zigi und Schnupftabak und setzten sich im Unterricht mit Themen rund um Tabakkonsum auseinander. Zur Belohnung wurden zehn Reisegutscheine verlost. Einer davon geht an die Klasse 3sb von Alexandra Derungs der Kantonsschule Alpenquai in Luzern. Wir gratulieren der Klasse für diese tolle Leistung.

Für die Gewinnerklassen ist der Gutschein in der Höhe von 500 Franken ein willkommener Zustupf in ihre Klassenkasse. Ausserdem wurde ihr Durchhaltewillen belohnt mit frischem und nikotinfreiem Atem, einem Erfolgserlebnis sowie eingespartem Sackgeld.

Im Rahmen des Klassenwettbewerbs setzten sich die Oberstufenschüler*innen mit dem Thema Rauchen und seinen Facetten auseinander. Dies motivierte zu einem rauchfreien Alltag und unterstützte einen kritischen Umgang mit Suchtmitteln und anderen Herausforderungen.

 

Die Auseinandersetzung mit dem Thema Tabak und Nikotin ist in der Jugend besonders wichtig: 80 Prozent aller Raucherinnen und Raucher beginnen vor ihrem zwanzigsten Lebensjahr mit dem Konsum. Experiment Nichtrauchen bietet eine gute Möglichkeit, das Nachdenken anzuregen und die jungen Menschen für ein rauch- und nikotinfreies Leben zu motivieren.

Das Experiment Nichtrauchen wird von der Arbeitsgemeinschaft Tabakprävention finanziert und von Akzent Prävention und Suchttherapie und der Lungenliga im Kanton Luzern durchgeführt. www.akzent-luzern.ch

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen