Kantonsschule
Alpenquai Luzern
ksalpenquai.lu. ch

Tschüss Plastik

Projekt im Ergänzungsfach «Religionskunde und Ethik»

Unsere Mensa wirft jährlich viel Plastik weg. Weil das der Umwelt schadet, haben wir vorgenommen dagegen etwas zu unternehmen. Doch wie erreichen wir das?

Wir haben herausgefunden, dass der grösste Anteil an Plastikabfällen von dem Take Away Geschirr stammt. Ein nicht allzu kleiner Effekt haben auch die Plastikbecher, die für den Eistee genutzt werden. Mit der Mensa und der SV-Group haben wir dafür eine einfache Lösung gesucht und gefunden.

Wir haben es geschafft, dass Mehrweggeschirr für Take Away eingeführt wird. Ab Februar/März 2019 nimmt unsere Mensa teil am reCIRCLE Programm und reduziert so einen grossen Teil an Plastikverbrauch. Das reCIRCLE Programm ist leicht. Für eine reBOX bezahlt man 10 Franken Depot. Heisst, man bekommt das Geld zurück, wenn man die Box auch wieder zurückbringt. Die Box wird gewaschen und kann so immer wieder benutzt werden. Mehr zu reCRICLE unter www.recircle.ch!

Um den Plastikverbrauch möglichst klein zu machen, haben wir mit der Mensa etwas vereinbart. Den leckeren Hauseistee der Mensa kann nun auch in Flaschen abgefüllt werden. Füllt eure eigene Flasche mit dem Eistee auf und bezahlt diesen normal an der Kasse. Nur 0.5 Liter Flaschen sind gestattet!

Dieses Projekt haben wir im Rahmen einer Projektarbeit im Ergänzungsfach «Religionskunde und Ethik» durchgeführt.

Staub Nina und Spangenberger Lukas

Luzern, Januar 2019

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen